Zielgruppen in facebook nutzen

Ein großer Vorteil von facebook-Posts ist neben der simplen Eingabe nun eine neue Funktion: Das Hinzufügen von Zielgruppen.

Wie sieht so was aus? Sie können ganz normal weiterhin Ihre Posts auf facebook schreiben und veröffentlichen. An der Stelle an der der Post bisher aufgenommen/erstellt wurde, ist nun ein kleines Fadenkreuz zu sehen - steht übrigens im Marketing für "Target" -> targeting. Sie gehen also ab sofort "gezielt" auf Kundenakquise.

Beschränkung einstellen

Zunächst müssen Sie eine Zielgruppe bestimmen. Derzeit gibt es folgende Einschränkungen:

  • Geschlecht
  • Beziehungsstatus
  • Ausbildung
  • Interessiert an
  • Alter
  • Ort
  • Sprache

Je nachdem wen Sie mit Ihrem Angebot ansprechen möchten, wählen Sie die Zielgruppe aus. Anschließend wählen Sie die Einschränkung. So können Sie beispielsweise bei der Zielgruppe das Alter "von bis" wählen.
Facebook berechnet dann automatisch wie viele Fans Sie damit erreichen werden.

ACHTUNG: Facebook rundet die Berechnung immer auf, und zählt die Berechnung erst ab 20 Fans. Diese Funktion eignet sich daher eher nur mit einer größeren Fanbase.

Nicht mit Filter verwechseln

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Bitte verwechseln Sie die Zielgruppenorientierung nicht mit der FILTERFUNKTION. Die Ausrichtung von Posts auf Zielgruppen bedeutet lediglich, dass diese z.B. in der Timeline nur bei der Zielgruppe angezeigt werden. Auf der Fan-Page selber sind weiterhin alle Posts vorhanden.

Für wen eignet sich das Feature?

Das neue Zielgruppen Feature von facebook eignet sich vor allem für Fan-Pages die direkt Sonderangebote oder Produkte bewerben wollen. Hier können Sie nun in Zukunft Ihre weiblichen, männlichen, jungen, alten .... Kunden und Interessenten direkt ansprechen und so erfolgreicher auf facebook Posten.

Wir raten Ihnen dieses Feature auch erst ab einer bestimmten Menge an Posts zu nutzen, denn häufig bringt ja auch ein "uninteressanter" Post Aufmerksamkeit. Überlegen Sie sich also ganz genau wie und wann Sie das Tool einsetzen wollen.
Unser Tipp: Ein gutes Content-Konzept hilft Ihnen den Überblick zu behalten!

Noch Fragen?

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne mit Rat und vor allem Tat zur Verfügung.
Sprechen Sie uns einfach an.

Kontakt

TONKOM
Inhaber: Anton Schreiber
Pezoldstraße 21
91327 Gößweinstein
T: 09242.741 72 0
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!