Felix hat ein etwas größeres und aufwändigeres Projekt für deine Praktikumswoche bei uns bekommen: Er sollte eine Toolbox für die TONKOM Programmierer entwickeln.

Was genau ist eine Toolbox?

Um die Toolbox, die Felix entwickelt hat, optisch zu beschreiben, könnte man sagen, es ist eine tabellenartige Liste zur strukturierten Abarbeitung von wiederkehrenden Aufgaben. Okay, das klingt jetzt natürlich ziemlich kompliziert. Der Sinn dahinter ist aber relativ einfach und auch logisch: Die Toolbox soll den Programmierern bei der Webseitenerstellung helfen, indem sie kleine Aufgaben, die sonst händisch erledigt werden müssen, zusammenfügt. Zum Beispiel kann man mittels der Toolbox die Abfrage der IP-Adresse oder der Passwörter automatisch ablaufen lassen. Besonders hilfreich ist so eine Toolbox bei Aufgaben, die sich wiederholen, damit hier keine Fehler unterlaufen.
Umgesetzt hat Felix das Ganze, indem er eine Art Internetseite mittels PHP und JavaScript entwickelt hat, die man dann nur noch auf den Server ziehen muss.

Und warum TONKOM?

Auf die Idee mit dem Praktikum bei TONKOM kam Felix zum einen durch seinen Papa, Frank Schneider, der schon ein langjähriger Partner von uns ist und zum anderen, weil das Programmieren quasi sein Hobby ist. Außerdem gefällt ihm die Arbeitsatmosphäre bei uns ziemlich gut. Für später hat Felix auch schon einige Pläne. Auf jeden Fall will er nach dem Abi studieren und vermutlich wird es auch in Richtung Informatik gehen – wer hätte das gedacht… 😉

Name:
Felix

Dauer:
1 Woche

Aufgaben:
Programmierung/Entwicklung

Erfahren Sie mehr!

Blogs findet man inzwischen auf fast jeder Website doch häufig bleiben die Autoren geheim. Wir legen großen Wert auf Transparenz und wollen Ihnen nicht nur Infos über unsere Arbeit bieten sondern auch über die Menschen, die diese Arbeit machen.

Lernen Sie die Menschen hinter dem Blog kennen - Lernen Sie TONKOM kennen.

Kontakt

TONKOM
Inhaber: Anton Schreiber
Pezoldstraße 21
91327 Gößweinstein
T: 09242.741 72 0
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!